Aus Anlass des 10järigen Bestehens der SGO veranstaltet der damalige Abteilungsleiter Günter Lohmar ein Jubiläumsturnier. 200 Teilnehmer mit 280 Meldungen fanden sich damals in der Sporthalle der Gesamtschule Osterfeld ein. Durch die gute Resonanz, beschloss man damals dieses weiterzuführen. Mittlerweile wurde es zum 39. mal ausgetragen unter dem Namen TTC Osterfeld 2012, eine Gemeinschaft aus den beiden Osterfeldern Vereinen.

Das Osterfelder Osterturnier ist bei den Osterfeldern immer das Jahreshighlight. Einmal im Jahr treffen sich auf unserem Osterturnier viele Tischtenniscracks aus den verschiedenen Städten und Gemeinden Nordrhein - Westfalens um sich mit anderen Spielern zu messen. In 15 verschiedenen Klassen erhalten die Erstplazierten Pokale, Urkunden und Geldpreise  Das Turnier ist immer gut besucht, nicht nur zum Spielen sondern auch zum gemütlichen Plaudern in unserer Cafeteria "Zum Seinmännchen".

In unserer Vereinsgeschichte stehen noch einige Informationen zu unseren Turnier.

Gespielt wird an 24 Tischen, immer am Ostersamstag und Ostersonntag. Eine Rekordbeteiligung gab es 2006, mit 550 Einzelmeldungen.