Am Samstag, den 05.01.2019 wurden unsere Vereinsmeister im Nachwuchs- und Herrenbereich für das Jahr 2018 ausgespielt.

Am frühen Morgen um 10 Uhr starteten sieben Schüler und Schülerinnen mit ihren Spielen unter den Augen zahlreicher Zuschauer. Für das leibliche Wohl sorgte mal wieder unser lieber Kalle (mit piependen Waffeleisen smile). Zu Beginn wurde in einer 3er und einer 4er Gruppe gespielt, gefolgt von den Platzierungsspielen 5-7 ebenfalls im Modus Jeder-gegen-Jeden, sowie den Halbfinalspielen.  Auf den Plätzen 5-7 landeten Jan, Milla und Timo. In den Halbfinalspielen setze sich Marlon gegen Luca und Jana gegen Sophie durch. Im Spiel um den dritten Platz siegte Luca gegen Sophie. Im Finale gewann schließlich Marlon gegen Jana und sicherte sich somit den Titel des Vereinsmeisters 2018 im Nachwuchsbereich. Herzlichen Glückwunsch Marlon! Und auch Glückwunsch an Jana zur Vizemeisterin und Luca zum dritten Platz!

Um 14 Uhr begannen dann die Herren. In der A-Klasse starteten acht Spieler und in der B-Klasse (QTTR bis 1350) starteten sieben Spieler. Ebenso wie beim Nachwuchs wurde hier zuerst in jeweils zwei Gruppen gespielt, wobei danach keine Platzierungsspiele ausgetragen wurden. In der B-Klasse trafen im Halbfinale Udo M. und Artur, sowie Jörg H. und Michael K. aufeinander. Im Finale setze sich dann Udo M.  gegen Jörg durch und ist damit Vereinsmeister 2018 in der B-Klasse. Herzlichen Glückwunsch Udo!

In der A-Klasse gab es schon in den Gruppenspielen erste harte Entscheidungen um das Weiterkommen, so lieferten sich Udo E., Timo und Christian einen erbitterten Dreikampf. In den Halbfinals standen sich schließlich Christian und Gilian, sowie Udo E. und Michael W. gegenüber. Dabei setzen sich Gilian und Michael W. durch und spielten im Finale um den Titel. Dort konnte sich Gilian den Titel des Vereinsmeisters 2018 sichern. Glückwunsch Gilian!

Nebenbei wurde auch noch der Titel im gemischten Doppel ausgespielt. Dabei setzen sich im Finale Timo und Udo M. gegen Christian und Jörg H. durch. Auch hier noch ein Glückwunsch an Timo und Udo!

Wie immer war es eine sehr harmonische Atmosphäre während des Tages und ein schöner sportlicher Abschluss für das Jahr 2018.