Nachwuchs

Am gestrigen Samstag fuhren wir in der Besetzung Jan Meurers, Niklas Kristo, Rian Uphues, Daniel Kiefer und Salih Okumus nach Millingen zu den Relegationsspielen. Der erster Gegner war auch gleichzeitig der Ausrichter und zwar der SV Millingen.
In den schon in der Meisterschaft erprobten Aufstellung Jan/Niklas -Doppel 1- und Rian/Daniel -Doppel 2- ging es in die Partie.  Hier zeigte es sich schon, dass 2 gleichstarke Mannschaften aufeinander trafen. Jan/Niklas konnten sich in schweren 5 Sätzen durchsetzen, während Rian/Daniel unglücklich im 5. Satz 10:12 unterlagen.
Niklas konnte sich dann großartig in 3 Sätzen gegen den Einser von Millingen durchsetzen, während Jan gegen den Zweier in 5 Sätzen unterlag. Auch Daniel musste sich -nach hartem Kampf- gegen den Dreier in 5 Sätzen geschlagen geben. Dagegen schaffte Rian gegen den Vierer ein 3:1 in Sätzen. Spielstand zu diesem Zeitpunkt 3.3.
Weiter ging es mit den Einsern. Dieses Spiel konnte Jan mit 3:1 für sich entscheiden. Der Zweier von Millingen war an diesem Tag nicht zu schlagen, sodass auch Niklas hier mit 0:3 unterlag. Im Duell der Dreier wieder mal ein 5 Satz Match, welches Rian leider zu 8 im letzten Satz verlor. Daniel schaffte aber in der Partie der Vierer einen 3:1 Sieg.

Ich habe hier extra immer die Sätze mit aufgeführt. Denn diese gaben letztendlich den Ausschlag. Das Spiel endete 5:5, nach Sätzen aber 23:20 für uns. Somit war die erste Hürde geschafft.

Das Spiel dauerte bis 14 Uhr. Obwohl schon für 13:30 Uhr unser nächstes Spiel gegen Neuss terminiert war. Es wurde dann heftigst telefoniert, denn bis 14:30 Uhr war die Mannschaft immer noch nicht da. Ein Rückruf von Jörg Trede ergab, dass die Neusser Mannschaft am Vortag zurückgezogen hatte. Es war wohl keine Zeit mehr dies uns Kund zu tun. Somit ging dieses Spiel mit 10:0 an uns.

DER AUFSTIEG WAR GESCHAFFT.  LETZTLICH MACHTEN 3 SÄTZE DEN UNTERSCHIED.

Unserem Gegner SV Millingen wünschen wir für eine eventuelle 2. Runde an dieser Stelle alles Gute.

Die kleine Bildstaffel zeigt: alle auf das Ziel einschwören, Begüßung im Match und nach dem Match   "freies" Spielen.

IMG 0410 klein     IMG 0412 klein   IMG 0415 klein     IMG 0416 klein           
Ein Sahnehäubchen nach einer gelungenen Meisterschaft. Auch wenn mir als Betreuer manchmal alles zu viel wurde hat es mir sehr viel Spaß gemacht.

Ein Dankeschön von mir und der gesamten Mannschaft an Manuel Becker, der sich bereit erklärt hatte, mich bei der Betreuung zu unterstützen.

Am morgigen Samstag stehen zeitgleich für unsere 1.Jungen und 1.A-Schüler-Mannschaft die Aufstiegsrunde auf dem Programm.
Die 1.Schüler muss um 12 Uhr in Millingen antreten.
Zuerst spielen wir gegen den Ausrichter , anschliessend müssen wir gegen den Neusser TTC ran, der als 7. der Bezirksliga in die Abstiegsrunde gerutscht ist.
Derzeit stehen für die Teilnehmer von drei Gruppen vier Aufstiegsplätze zur Verfügung, sodass der 1.Platz den sofortigen Aufstieg bedeuten würde, bei einem 2.Platz sind wir zumindest sicher bei einer zweiten Relegationsrunde in zwei Wochen dabei.
Erfahrungsgemäss werden aber noch einige weitere Aufstiegsplätze frei.

Die 1.Jungen richtet, ebenfalls um 12 Uhr, die Relegationsrunde zur Jungen-Bezirksliga in der Halle an der Erikastrasse aus.
Zunächst geht es gegen den DJK TB Ratingen, anschliessend haben wir spielfrei, bevor wir im letzten Spiel des Tages gegen die TTC Champions Düsseldorf spielen.
Beide Gegner sind laut TTR-Werten leicht favorisiert, sodass ein harter Kampf zu erwarten ist.
Hier stehen derzeit 3 Aufstiegsplätze zur JBL zur Verfügung, es werden zwei Gruppen gespielt, sodass der 1.Platz den sofortigen Aufstieg bedeutet, der 2.Platz zumindest eine weitere Relegationsrunde.

Über zahlreiche Unterstützung würden wir uns natürlich sehr freuen! 
Die Schüler spielen in einer vierer Gruppe in Millingen.
Siehe: Click-TT, Bezirk Düsseldorf, Schüler, Gruppe BL/KL a1.

Die Jungen spielen in einer dreier Gruppe zu Hause in unsere Halle.
Siehe: Click-TT, Bezirk Düsseldorf, Jungen, Gruppe BL/BK a1.
Bis zu den Sommerferien findet das Schüler- und Jugendtraining freitags in der Turnhalle der Eisenheim – Schule statt.

Das Aushängeschild des TTC Osterfeld 2012 im Jugendbereich, die erste Jugendmannschaft,  konnte eine erfolgreiche Saison in der Bezirksklasse mit dem 3.Platz beenden. Dieser berechtigt die 5 Beteiligten zur  Teilnahme an den  Aufstiegsspielen zur Bezirksliga . Die Mannschaft mit Philipp Musfeld, Lukas Früchtenicht, Jens Rütter, Leon Niggemeier und Kai Emmel zeigte regelmässig überzeugende Leistungen und musste nur gelegentlich von Trainer Quälix Mroczek in den Allerwertesten getreten werden. Die gute Stimmung in der Mannschaft sorgte neben dem Mannschaftserfolg auch für durchweg gute Bilanzen:

Leon 23:3 , Lukas 19:7, Jens 13:11, Kai 8:4, Philipp 7:7

Doppel:Leon/Lukas 12:1, Kai/Jens 4:1, Philipp/Jens Tinte alle :-)

An dieser Stelle schon mal viel Glück für die kommende Aufgabe !!!


Foto1.Jungen

Entdeckten beim Fotoshooting neben dem Tischtennis ihre "zweite Leidenschaft", von l.n.r. Leon Niggemeier, Philipp Musfeld, Lukas Früchtenicht, Jens Rütter und Kai Emmel
In einem spannenden Sonntagmorgen Spiel konnte die 1. Schüler Mannschaft mit Jan Meurers, Niklas Kristo, Rian Uphues und Salih Okumus den 2. Platz in der Tabelle und die damit verbundene Teilnahme an den Relegationsspielen zum Aufstieg in die Bezirksliga halten. In den Doppeln gewannen Jan/Niklas in 4 Sätzen, während Rian/Salih sich in 5 Sätzen geschlagen geben mussten. Jan in 3 Sätzen gegen den Zweier und Niklas in 4 Sätzen gegen die Eins holten die ersten beiden PuIMG 05061nkte in den Einzeln. Rian musste sich in 5 Sätzen dem Vierer und Salih in 3 Sätzen dem Dreier geschlagen geben. Danach holten Jan gegen die Eins, Niklas gegen den Zweier und Rian gegen den Dreier jeweils in 3 Sätzen die weiteren 3 Punkte. Salih musste auch dem Vierer nach 3 Sätzen gratulieren. Es war heute nicht sein Tag, er konnte in den einzelnen Spielen nur ab und zu sein Können zeigen. Rian - unheimlich stark gegen die Eins - und Jan gegen den Dreier holten in jeweils 3 Sätzen die letzten Punkte zum insgesamt 8:4 Sieg.

Eine klasse Leistung der Mannschaft insgesamt. Mal schauen, wie es jetzt weitergeht mit den Relegationsspielen.

Ehrlich gesagt, hatte ich doch mit ein paar mehr Zuschauern heute bei diesem wichtigen Spiel gerechnet. Doch diejenigen, welche den Weg gefunden hatten unterstützten die Mannschaft vorbildlich. Dafür von meiner Seite aus ein vielen vielen Dank.

Punkte: Doppel: Jan/Niklas (1), Einzel: Jan (3), Niklas (2) und Rian (2)
Heute hatte ich das Vergnügen die 2. Jugendmannschaft zum Spiel bei Fortuna Oberhausen zu begleiten. Im Gegensatz zum Spiel in der Vorrunde, wo wir noch locker gewonnen hatten, verlief das Spiel heute völlig anders.

Fabian, als Nr. 1 fand nicht zu seinem Spiel und verlor einmal in 5 Sätzen, sein zweites mit 1:3. Victor traf den Ball oftmals mit der Schlägerkante, war nicht sein Tag. Jan gewann sein erstes Spiel recht sicher, in seinem zweiten Spiel würgte er sich zum 2 Punkt für uns. Jonas mit seinem erster Einsatz für uns, wurde quasi ins kalte Wasser geworfen, konnte in seinem 2. Spiel seinen Gegner mit ein paar Ballwechseln in Schwierigkeiten bringen, war aber letztendlich ohne Chance.

Am letzten Samstag reisten wir in der Besetzung Jan Meurers, Niklas Kristo, Rian Uphues und Daniel Kiefer zum TTS Duisburg. Wir erwarteten ein schweres Spiel und unsere Erwartungen wurden erfüllt. Nach den Doppeln mit Jan/Niklas (3:1) und Rian/Daniel (3:0) stand es 2:0 für uns. Niklas konnte gegen den Einser vom Duisburg einen 2:0 Rückstand aufholen und gewann sein Einzel in 5 Sätzen. Jan hatte mit dem Zweier von Duisburg wenig Probleme und gewann in 3 Sätzen. Daniel musste sich gegen den Dreier im fünften Satz zu 9 geschlagen geben. Rian hatte dagegen in seinem Spiel gegen den Vierer keine Probleme und gewann in 3 Sätzen. Im Spiel der Einser verlor Jan die beiden ersten Sätze kämpfte sich dann wieder heran und verlor am Ende unklücklich mit 11:9 im Fünften. Niklas ohne Probleme gegen den Zweier in 3 Sätzen holte den nächsten Punkt. Rian kam mit dem Dreier überhaupt nicht zurecht und verlor in drei Sätzen.  Daniel stark gegen den Vierer und anschließend Jan gegen den Dreier holten die weiteren Punkte zum 8:3 Sieg.
Da Buschhausen gleichzeitig gegen Saarn I verlor konnten wir wieder den 2. Platz einnehmen, der die Relegation zum Aufstieg in die Bezirksklasse/Bezirksliga bedeutet.

Punkte: Doppel: Jan/Niklas (1), Rian/Daniel (1)  Einzel: Jan (2), Niklas (2), Rian (1) und Daniel (1)


AM SONNTAG, 17.03.13, 10:00 Uhr, Halle Erikastr., WIRD DAS LETZTE SPIEL GESPIELT. SOLLTE DIES GEWONNEN WERDEN, SPIELEN DIE JUNGS DIE RELEGATION ZUM AUFSTIEG. WIR WÜRDEN UNS DAHER FREUEN, WENN DER EIN ODER ANDERE DEN WEG IN DIE HALLE FINDEN WÜRDE, UM DIE JUNGS ZU UNTERSTÜTZEN:TTS-Duisburg klein
Das für heute geplante Spiel der 2.B-Schüler gegen den Tabellenletzten TTS Duisburg II wird nach Möglichkeit auf einen anderen Termin verlegt.
Überraschend rief am Sonntag morgen PSV Oberhausen an und meldete, dass sie keine Mannschaft zusammen bekommen hatten. Somit gingen die 2 Punkte kampflos an uns.