Neuigkeiten

Um  eine genaue Teilnehmerzahl für unseren italienischen Abend ermittel zu können, bitte ich um Anmeldung bis zum 22.06.2019.
Abfahrtzeit des Planwagens ab Eisenheimschule ist für 16.00 Uhr geplant. Die Rückfahrt muß in Eigenregie geregelt werden.

L.G. Bill

Hallo TT - Freunde,

wie schon bekanntgegeben fahren wir am 06.07.19 mit einem Planwagen, der von Piet gesponsert wird, ab 16.00 Uhr Eisenheimschule nach Mama Maria zu unserem italienischen Abend . Um die Teinehmerzahl ermitteln zu konnen, bitte ich um Anmeldung bis zum 22.06.19.

L.G. Bill

Am 06.07.19 wollen wir uns um 17.00 Uhr bei "Mama Maria" in Sterkrade,  Hamburgerstr. 63 zu einem gemütlichen Abend treffen. Um 16.00 Uhr fährt ab Halle Eisenheimschule ein Planwagen, den Piet besorgt und gesponsort hat. Treffpunkt für die Mitfahrer ist ab 15:30 Uhr an der Halle. Dieser Abend soll ein kleines Dankeschön für alle Helfer und Spender des Osterturniers sein. Eingeladen sind aber auch alle anderen Mitglieder des Vereins mit Partner. Ein Teil der Einnahmen aus dem Osterturnier werden für die entstehenden Kosten verwendet, so dass Getränke und Essen vom Verein bezahlt werden.
Ich bitte um schnellstmögliche Anmeldung, um einen Überblick über die Teilnehmerzahl zu bekommen. Wer nicht den Planwagen benutzen will, bitte ich dieses uns mitzuteilen.

L.G. Bill

Nach jahrelangem Engagement im Vorstand als 1.Vorsitzender blickte Bill auf der Jahreshauptversammlung in der Gaststätte Koopmann zum letzten Mal auf die abgelaufene Saison zurück. Aus sportlicher Sicht freut man sich besonders über die Meisterschaft unserer Ersten Mannschaft in der Bezirksklasse und den damit verbundenen Aufstieg in die Bezirksliga. Während die Zweite im Mittelfeld der Kreisliga landete wird die Dritte mit dem Ziel des direkten Wiederaufstiegs in die 2.Kreisklasse in die neue Saison starten. Zudem wurden die ehrenamtlichen Helfer im Verein mit dankenden Worten und kleinen Präsenten bedacht. Dabei wurde sich besonders bei Dorina (Organisation der Cafeteria des Osterturniers, welches auch in diesem Jahr sehr erfolgreich verlief), Kalle (für seine Mithilfe bei Veranstaltungen und der Versorgung der Ersten), Piet Emmel und Sina (für ihre Arbeit mit den Kindern) bedankt. Auch unserem langjährigen Geschäftsführer Bodo wurde für seine Arbeit gedankt. Aus finanzieller Sicht ist der Verein wie jedes Jahr gut aufgestellt. Im Nachwuchsbereich sind aktuell wieder zehn Kinder im regelmäßigen Trainingsbetrieb vorzufinden, welche ihre erste Mannschaftsaison hinter sich haben. Im Hintergrund wird bereits an weiteren Projekten der Nachwuchsförderung im Stadtteil Osterfeld gearbeitet, was Teil unserer neuen Nachwuchsförderung ist.

Aus struktureller Sicht gab es dieses Jahr einige Veränderungen im Vorstand. Unsere Osterfelder Urgesteine Bodo Hick und Bill Laumann beenden ihre langjährige Vorstandsarbeit, und wurden dafür von Gilian als zweiten Vorsitzenden mit Collagen aus ihrer jahrzehntelangen Vereinszeit geehrt. Beide werden uns selbstverständlich weiterhin als Privatpersonen und Spieler die Treue halten. Zum neuen 1.Vorsitzender wurde Michael Günther gewählt, den Posten des Geschäftsführers übernimmt Dominik Bürger. Weiterhin wurde Sina zur neuen Jugendwärtin gewählt, während Manuel nun als Stellvertreter und Pressewart fungiert. Den Vorstand ergänzen weiterhin Gilian als 2.Vorsitzender und Krummi als Kassenwart. Außerdem wurden intern weitere Aufgaben vergeben, sodass Wir gegenüber allen aktuellen und zukünftigen Herausforderungen nachhaltig aufgestellt sind. Dementsprechend wird die Homepage in naher Zukunft mit allen wichtigen Infos neu gestaltet. Zudem werden wir wieder auf dem Anfang September stattfindenden Osterfelder Stadtfest vertreten sein.

An dieser Stelle nochmal einen herzlichen Dank an Bill und Bodo für ihre langjährige Vorstandsarbeit, zu der Sie sich jedes Jahr wieder haben breit treten lassen!

 

Diese Urkunde wurde uns auf der Kreissitzung für unseren Aufstieg überreicht.

Vielen Dank für dies tolle Saison mit euch.

Auf eine genauso Erfolgreiche Saison in der Bezirksliga.

Und schon ist sie vorbei, die erste Saison der neu gegründeten Schülermannschaft. Nach dem letzten Spiel gegen den PSV Oberhausen, das gegen zwei angetretene PSVLer mit 3:7 verloren ging, gab es noch ein kleines Eis zum Abschluss der Saison.

Im letzten Jahr wurden große Fortschritte gemacht, die die Mannschaft immerhin ohne rote Laterne die Saison auf Platz 11 beenden ließ. Der größte Erfolg dabei war sicherlich der hart erkämpfte 6:4 Sieg gegen den SV Schermbeck II im März, den  Marlon, Jana, Luca und Milla erringen konnten.

Hinzu kamen noch einzelne Siege von Marlon, Jana und Sophie und viele knappe Spiele, die bestimmt in den nächsten Runden dann auch gewonnen werden können. 

 

Hallo liebe TT-Freunde,

am Montag ,dem 20.05.2019  um 19.30 Uhr, findet unsere diesjährige JHV in der Gaststätte Koopmann (Ecke Knie- Erikastr.) statt.
Ich bitte um zahlreiches Erscheinen, da wichtige Wahlen anstehen um die Zukunft unseres Vereins zu sichern.

Bill

 

 

Zum nunmehr 39. Mal fand am Osterwochenende das Osterfelder Osterturnier statt, mittlerweile ein schon traditionelles Familienfest der Tischtennisgemeinde in NRW. Und wie gewohnt gab es an einem diesmal sonnigen Osterwochenende einen nahezu einwandfreien Ablauf zu verbuchen. Auch die wiedermal hochgelobte Cafeteria war, wie in den vorherigen Jahren, gut besucht. Unter Anbetracht der Teilnehmerzahl konnte man wieder einmal sehr zufrieden mit dem Turnier sein.

Aus Oberhausener Sicht war im Einzelwettbewerb lediglich Salvatore Elvedin Kahric (PSV Oberhausen) als Drittplatzierter bei der Schüler-C Klasse auf dem Treppchen zu finden. In der Doppelkonkurrenz gab es dafür drei Titel: Berit Balschuweit und Iris Grabowski (Post SV Oberhausen) siegten in der Damen-Klasse, in der Herren-C Konkurrenz siegten die Lokalmatadoren Gilian Bürger und Leon Niggemeier (TTC Osterfeld 2012 e.V.), und bei den Herren-A gewann Björn Baumann (PSV Oberhausen) mit seinem Partner. Bis ins Viertelfinale der Einzelkonkurrenzen schafften es Berrit Balschuweit (Post SV Oberhausen) bei den Damen, Nikolas Windheuser (Spvgg. Sterkrade-Nord) bei den Herren-D, Gilian Bürger und Leon Niggemeier (beide TTC Osterfeld 2012 e.V. ) bei den Herren-C, und Sascha Schwarz (PSV Oberhausen) bei den Herren-B. Ins Doppel-Finale der Herren-C Klasse schafften es Christian Dombrowski (TTC Osterfeld 2012 e.V.) und Bahadir Secer (PSV Oberhausen), und in das Doppel-Halbfinale schaffte es Fritz Siegemund (PSV Oberhausen) mit Partner bei den Herren-E.

Am morgigen Samstag geht es wieder rund in Osterfeld. Zum nunmehr 39. Mal veranstalten wir unser altbekanntes Osterfelder Osterturnier in der Sporthalle der Gesamtschule Osterfeld. Die Vorbereitungen sind abgeschlossen, die Tische sind frisch geputzt, die Banden stehen in Reih und Glied, die bunten Becher sind befüllt, und das wichtigste: die Pokale warten auf ihre neuen Besitzer/innen! Wir freuen uns wieder auf ein schönes, sportliches Familienfest am Osterwochenende!

 

Hier noch ein Hinweis zu den Nachmeldungen: Es werden nur noch Meldungen zur Auffüllung der Felder angenommen. Das könnte durchaus in den Herrenklassen passieren. Ausgenommen die Herren A Klasse. Wer es trotzdem probieren möchte, macht es auf eigene Gefahr.

Unterkategorien