Gegen den zweiten DJK Franz-Sales-Haus Essen II hätte die Mannschaft heute mit einem Sieg den Aufstieg perfekt machen können. Allerdings konnte Udo nicht ins Geschehen eingreifen, denn er war berufsbedingt verhindert. In den Doppeln konnten wir uns mit 2:1 durchsetzen. Michael und Thomas spielten Doppel zwei und führten bereits, eher die Gastgeber das Spiel nach fünf Sätzen für sich entscheiden konnten. Jan und Christian spielten als Doppel drei und drehten den Spieß um. Es sollte ein spannender Sonntag vormittag werden, in dem die Fünfsatzspiele heute die Entscheidung brachten. Insgesamt wurden 8 Spiele im fünften Satz entschieden. Leider fehlte uns heute das Quäntchen Glück, denn sowohl der Sieg als auch ein Unentschieden wäre möglich gewesen. Am Ende stand es 9:5 für die Gastgeber, die insgesamt sieben dieser Spiele für sich entscheiden haben.

Nächsten Samstag kann die Mannschaft einen weiteren Schritt Richtung Aufstieg machen. Bei einem Punktverlust von DJK Franz-Sales-Haus Essen II sind wir sogar vorzeitig aufgestiegen.