Nachwuchs

2. B-Schüler zum Auftakt 3:7

Am vergangenen Sonntag begann auch die Saison für die 2.B-Schüler. Der Gegner Kaßlerfeld war noch gut bekannt aus dem vorherigen Jahr als man noch klar unterlegen war. Doch diesmal sollte es besser laufen. Unser Quartett Erik Waschkowitz, Julius Lante, Simon Wratschko und Guilian Perus war zum Auftakt hochmotiviert.  Im ersten Durchgang war es der Mannschaftskapitän Julius, der den ersten Einzelsieg der Saison mit einem deutlichen 3-0 einfahren konnte. Im Parallelspiel konnte Erik zeigen, dass mit ihm zu rechnen ist, aber leider war an den gegnerischen Einser für keinen ein Vorbeikommen, wenn auch das Spiel recht ausgeglichen war. Das erste Spiel für Simon in der B-Schüler überhaupt begann auch recht vielversprechend, der Sieg blieb aber aus. Der 2. Durchgang war dann der Durchgang der knappen Sätze. Zwar konnte kein Spiel gewonnen werden, aber neben Erik der 2 der 3 Sätze ganz knapp verlor, war Simon auf einen guten Weg seinen ersten Saisonsieg einzufahren. Nach einem 11-9 und 15-13 reichte dann im dritten Satz eine 10-7 Führung nicht um das Spiel zu gewinnen und er verlor doch noch 2-3. Das neue Doppel aus Guilian und Simon schlug sich dann recht wacker. Zwischenstand 1-6. Das Spiel war damit zwar schon verloren, allerdings wollte man noch einen Punkt (ab 3-7) holen, was im letzten Durchgang dann auch durch die engagierte Leistung von Julius und Erik mit zwei 3-0 Siegen erreicht werden konnte.
Im ersten Spiel haben die Eltern schon so einige fesselnde Partien und schöne Ballwechsel gesehen und man konnte zufrieden den ersten Punkt der Saison sichern.

Punkte: Julius Lante (2), Erik Waschkowitz (1)

1. A Schüler gewinnen in Duisburg

Die 1. A Schüler trat heute leider nur mit 3 Spielern an, sodass wir vor Beginn des ersten Balls schon zurücklagen. In der Besetzung Jan Meurers, Rian Uphues und Niklas Kristo begann das Spiel mit einem leichten Druck. Das Doppel Jan/NiklasTTS-Duisburg 2 konnte durch einen klaren 3:0 Sieg im Doppel aber für etwas Ruhe sorgen. Zeitgleich verlor aber Rian gegen den Einser von TTS Duisburg in 4 Sätzen. Dann konnten jedoch Jan, Niklas und Rian die nächsten 6 Spiele jeweils in 3 Sätzen klar gewinnen. Niklas benötigte gegen den Einser dann 4 Sätze zum Sieg, wobei auch Rian zeitgleich sein Spiel gegen den Vierer von TTS gewann, was aber nicht mehr gezählt wurde, da der Sieg von Niklas das 8:4 bedeutete. Eine sehr gute Mannschaftsleistung erbrachte den 1. Sieg.

Die Punkte holten: Doppel Jan/Niklas (1), Einzel: Jan (3), Rian (1), Niklas (3)

3. Sieg im dritten Spiel

Gegen Fortuna Oberhausen I gelang der zweite Jugend mit 9:2 ein relativ problemloser Sieg. Mit dem 2:0 aus den Doppeln wurde der Grundstein gelegt. Dabei verpenntenTTC Fortuna 2Jugend
Kai Emmel und Jan Meurers 2 Sätze, sorgten aber im 5. Satz mit 11:2 für klare Verhältnisse. Kevin Brüger und Fabian Gataavisadeh machten es nicht ganz so spannend und gewannen mit 3:1. Kai und Kevin legten nach, bevor Fortuna Oberhausen ihren ersten Punkt holten. Fabian, Kai und Kevin bauten mit drei Siegen die Führung auf 7:1 aus. Während Fabian dann sein Spiel im 5. Satz verlor, hatte Jan am Nebentisch schon alles klar gemacht.


2.Jungen gegen Walsum ohne Probleme

Einen klaren Sieg landete die 2.Jungen in ihrem ersten Heimspiel gegen Walsum 09. Es spielten von der Stammbesetzung Kai Emmel, Kevin Brüger und Fabian Gataavizadeh, als Nummer Vier war Daniel Kiefer aus der 2.A-Schüler eingesprungen. Das Spiel ging mit 8:0 Spielen und 24:0 Sätzen an uns, es punkteten im Doppel Brüger/Gataavizadeh(1), Emmel/Kiefer(1) und im Einzel Emmel(2), Brüger(2), Gataavizadeh(1) und Kiefer(1). Am Samstag geht es zu Fortuna Oberhausen, dort wird es sicherlich etwas spannender zugehen.
Mannschaftsfoto 2. Jungen

1.Jungen verliert ihr erstes Spiel

Den mittlerweile leider üblichen verkorksten Saisonstart legte unsere 1.Jungen am Samstag im Heimspiel gegen BSV GW Wesel-Flüren hin. Beide Mannschaften sollten der Papierform nach zu den Aufstiegskandidaten gehören, somit war ein spannendes Spiel zu erwarten. Leon und Lukas gewannen ihr Doppel mit 3:1, Jens und Philipp konnten zweimal einen Satzrückstand ausgleichen, hatten im Entscheidungssatz dann aber leider keine Chance, nach den Doppeln stand es also 1:1. Allen vier Spielern war in ihrem ersten Spiel nach der langen Pause die Nervösität anzumerken, nach unzähligen Fehlaufschlägen und einigen vergebenen Führungen gingen alle Einzel im ersten Durchgang an die Gäste und es stand 1:5. Leon fand nach völlig verkorkstem ersten Satz gegen den Einser endlich zu seinem Spiel und gewann mit 3:1. Jens musste über die volle Distanz gehen, behielt aber in der Verlängerung des fünften Satzes die Nerven und gewann diesen mit 12:10 und verkürzte auf 3:5, somit war zumindest ein Punkt gesichert. Leider fand Philipp im zweiten Einzel gar nicht zu seinem Spiel und verlor in drei Sätzen. Lukas Gegner fand kein Mittel gegen sein Abwehrspiel und verlor ebenso klar. Damit lautete der Endstand 4:6 für Wesel-Flüren, am Samstag gilt es mit einem Sieg in Frintrop den Anschluss an die vorderen Plätze zu halten.

Unentschieden

SchülerA BuschhausenMit der Meistermannschaft aus dem letzten Jahr in der Schüler B Klasse gingen am heutigem Tag Jan Meurers, Niklas Kristo und Rian Uphues für unsere 1. Schüler A an den Start. Ergänzt wurden sie mit Simon Wraschko aus der zweiten B-Schüler Mannschaft. Schon nach den Doppeln und den beiden ersten Einzeln wurde klar, dass es gegen Buschhausen  ein spannender Vormittag wird. Jan/Niklas gewannen 3:0. Rian/Simon verloren 0:3. Jan im Einzel buchte mit 3:1 den nächsten Punkt. Rian zog mit 1:3 den kürzeren. Weiter ging es mit einem Sieg von Niklas, am Nebentisch verlor Simon. Dann im Spiel der beiden Einser lag Jan bereits mit 0:2 Sätzen hinten, drehte aber das Spiel. Ein Punkt Vorsprung, der aber durch die Niederlage von Rian von Buschhausen wieder ausgeglichen wurde.
4:4 zur Halbzeit. Weiter ging es 3:0 für Kristo, 0:3 gegen Simon. Wieder musste Kisto ran, verlor aber mit 1:3 gegen die Nummer 1. Aber an Jan kam heute keiner vorbei, Nach seinem 3. Einzelsieg hieß es 6:6. Nun lag es an Simon und Rian das Spiel positiv abzuschließen. Doch hier sah es erst schlecht. Während Simon schnell die Segel streichen musste, lag auch Rian gegen seinen Kontrahenten mit 0:2 zurück. Doch dann fand Rian zu alter Stärke zurück, siegte mit 3:2 und das 7:7 war perfekt. 
Insgesamt gesehen war es ein guter Auftritt der Mannschaft in der für sie neuen Klasse, Danke auch noch mal an Simon für den spontanen Einsatz.


Freitagstraining

Das Freitagstraining für die Jugend findet ab 14.09.2012 nur noch in der GSO Halle statt. Die Trainingszeit bleibt bei 17.00 bis 19.00 Uhr.
Aufgrund der Dichte der Meisterschaftsspiele in der Sporthalle Eisenheim sollten auch die Herren die Möglichkeit des Trainings in der GSO Halle in Betracht ziehen.

Verstärkungen im Nachwuchsbereich

2 neue Mitglieder gibt es durch Jonas Grönke und Nils Cleven. Beide werden auch bereits in Mannschaften aufgestellt.
Jonas (13)  wird in der 2. Schüler aufschlagen, Nils (10) wird die B -Schüler 2 ergänzen.

 

DJK Eintracht Borbeck

Die DJK Eintracht Borbeck hat in der Jungen-Bezirksklasse 1 ihre Mannschaft zurückgezogen. Die Begegnungen am 24.11.2012 und 16.03.2013 gegen unsere 1. Jugend entfallen somit.

2. Jugend

Zu melden ist natürlich auch der Sieg der zweiten Jugend. Zum Auftakt gabe es ein 8:5 gegen Sterkrade Nord III.
Die Punkte holten Emmel/Brüger (1), Kai Emmel (3), Kevin Brüger (2) und Jan Meurers (2)

Aktuelle Seite: Home Nachwuchs
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok