Jugend mit erfolgreichem Start in die Rückrunde

Am 14.01. begann dir Rückrunde der Jugend in der Kreisklasse. Aufgrund der geringen Mannschaftszahlen wird eine Doppelrunde, also Hin- und Rückspiele, ausgespielt. Zu Beginn stehen erstmal drei der vier Auswärtsspiele an.

Am ersten Spieltag fuhr man mit der kompletten Mannschaft bestehdn aus Matthias Mattler, Sven Ligansa, Julius Lante und Felix Nottelmann, zum DJK VfR Saarn. Diese konnten allerdings nur mit zwei Jungs antreten und so lag man bereits 3-0 in Front. Um allen entsprechende Spielanteile zu geben spielten im Doppel Julius und Felix, was Ihnen sichtlich schwerer fiel als erwartet. So unterlagen die beiden trotz knapper Sätze mit 0:3. In den Einzeln sah es dann überwiegend deutlich aus, da, bis auf Julius, alle ihre Spiele gewinnen konnten. So stand ein nie gefährdeter 8:2 Sieg am ersten Spieltag zu Buche.

Am 21.01. fuhr man ohne Julius zum Spiel nach Walsum. Das Doppel bildeten diesmal wieder Matthias und Sven. Die beiden zeigten in dem Spiel keine Nerven und gewann in einem stark umkämpften Spiel mit 3:2 (alle drei gewonnen Sätze mit 13:11), während Felix an den anderen Platte nach 0:2 in den Sätzen nochmals aufholen konnte, aber letztlich dann mit 2:3 dem Gegner den Vorzug lassen musste. Matthias und Sven legten dann im Gleichschritt mit je 3:1 nach. Das zweite Spiel von Sven war dann ebenfalls ein 5-Satz-Krimi, in dem er aber mit 11:9 am Ende die Oberhand behielt. Felix unterlag in seinem zweiten Spiel deutlicher mit 0:3, dafür sorgte Matthias für ein glattes 3:0. Im letzten Drittel musste sich dann auch Sven mit 1:3 geschlagen geben, und auch Felix konnte trotz gutem Spiels auch diesmal im Entscheidungssatz den Sack nicht zu machen. Dafür war auf Matthias mal wieder Verlass, denn er sicherte mit seinem 3:0 den verdienten 6:4 Erfolg gegen Walsum.

Weiter geht es dann am 11.02. auswärts beim SV Schermbeck.

Aktuelle Seite: Home Nachwuchs Jugend mit erfolgreichem Start in die Rückrunde