Jugend mit 5:5 gegen Kaßlerfeld

Am 2.Spieltag trat man zuhause in der Heide-Schule in der Aufstellung Matthias Mattler, Sven Ligensa, Julius Lante und Felix Nottelmann gegen Kaßlerfeld an. Der Beginn lief ziemlich perfekt: die Doppel Matthias/Sven und Julius/Felix konnte ihre Partien relativ problemlos gewinnen und auch Matthias konnte sein erstes Einzel klar mit 3:0 gewinnen. So konnte man sich am Anfang erstmal gut absetzen, was letztlich auch gebraucht wurde, da der Gegner dann immer weiter aufholte. Sven und Julius unterlagen mit jeweils 1:3, aber Felix konnte mit einem 3:1 den Vorsprung wieder auf 4:2 ausbauen. Matthias sicherte dann mit einem weiterem glatten 3:0 Sieg (also insgesamt wieder ohne Satzverlust Cool) schonmal ein Unentschieden. Leider reichte es dann in den letzten drei Partien zu keinem weiteren Punkt. Während Sven und Felix sich 0:3 geschlagen geben mussten, gelang es Julius immerhin in den Entscheidungssatz zu kommen, wo aber auch er sich dann letztlich geschlagen geben musste.

Am Ende stand also ein 5:5 Unentschieden, dass man aber immerhin nach gespielten Sätzen mit 19:17 gewinnen konnte - wobei aber auch der Sieg mit etwas mehr Glück sicherlich nicht unverdient gewesen wäre. Aber trotzdem steht man nach zwei Spieltagen immernoch ungeschlagen und zumindest vorrübergehend weiter auf dem Spitzenplatz.

Aktuelle Seite: Home Nachwuchs Jugend mit 5:5 gegen Kaßlerfeld
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok