Neuigkeiten

YouTube-Videos

Die 1.Herrenmannschaft lädt nun schon seit beginn der Saison 2018/2019 Highlight-Videos auf YouTube hoch. Für die Leute, die nicht wissen wie Sie zu unserem Kanal "TTC Osterfeld 2012 e.V." gelangen, die müssen nur links auf den Reiter "YouTube" klicken und gelangen umgehend zu unserem Kanal. Wir würden uns sehr über Konstruktive Kritik freuen.

 

 

B-Schüler/innen: Zu Besuch in der 3.Liga

Am vergangenen Samstag durften die Mini-Meisterschafts-Teilnehmer vom Januar einmal erleben, wie Tischtennis auf Bundesliga-Niveau aussieht. Beim Heimspiel des SC Buschhausen gegen TTS Borsum in der 3. Bundesliga wurden sehenswerte, schnelle Spiele geboten, die den Nachwuchs beeindruckten: „Ich wusste gar nicht, dass Tischtennis so brutal sein kann". Nach einem deutlichen 6:2 Sieg für die Heimmannschaft gingen die Kinder mit vielen neuen Eindrücken nach Hause, wobei „man sich da gar keine Tricks abgucken konnte, die haben so viele Tricks so schnell gemacht..".
Vielleicht bleibt aber der ein oder andere Eindruck davon, wie es richtig geht, doch für das nächste Training hängen.

2. Herren: Nachbericht Spiele 1-5

Bei der Zweiten ist aktuell nicht viel Zählbares zu holen gewesen, vorallem durch die vielen Ausfälle des Stammpersonals (Daniel B, Daniel S, Maik) und den damit verbundenen Aufrücken des unteren Paarkreuzes in die Mitte und den entsprechenden Ersatzgestellungen.

Lediglich am ersten Spieltag gegen Bissingheim konnte man mit 9:6 gewinnen. Dabei konnten die Doppel Christian/Timo und Tobias/Manuel für einen durchaus guten Start sorgen. Im ersten Einzeldurchgang gewannen Christian, Timo, Olaf und (Stamm-)Ersatzspieler Manuel, im zweiten Durchgang war in der oberen Hälfte nichts zu holen, dafür sorgten Olaf, Tobias und Manuel für den verdienten 9:6 Erfolg.

In den weiteren Spielen ging man leer aus. Gegen Buchholz (1:9) punktete lediglich Olaf, aber hier war noch mehr drin bei drei weiteren Fünfsatz-Spielen. Gegen TTF punkteten Christian/Daniel B., Olaf, Daniel B. und Timo. Gegen die ungeschlagenen Mannschaften aus Neudorf und Meiderich (jeweils 3:9) punkteten Tobias/Manuel, Christian, Timo sowie Olaf, Florian und Manuel.

Beim nächsten Spiel gegen Fortuna am 24.10. muss dann wieder mal was Zählbares herausspringen, um den Anschluß nicht ganz zu verlieren. Allerdings wird man auch diesmal wieder mit Ersatz antreten müssen. So wird die Saison natürlich zu einer Mammutaufgabe.

3.Herren: 4:9 gegen den Tabellenführer

Am vergangenen Freitag trat man in heimischer Halle gegen den Tabellenführer Meiderich 06/95 an. Leider musste man kurzfristig noch auf Manni verzichten, sodass man wieder mit zwei Ersatz antreten musste. In den Doppeln zeigte sich früh, dass an diesem Abend wieder das Spielglück nicht auf unserer Seite war. Manuel/Florian verloren mit einigen "Nassen" in drei Sätzen, Michael/Udo unterlagen ebenso wie unsere Ersatzleute Dirk und Arthur jeweils im Entscheidungssatz. Zwar konnten dann Manuel (3:1) und Florian (3:2) nochmal etwas verkürzen, allerdings mussten sich danach im ersten Durchgang alle anderen geschlagen geben, wobei Michael noch ganz knapp mit 9:11 im Entscheidungssatz unterlag. Auch der zweite Durchgang verlief nicht besser. Manuel und Florian gewannen jeweils 3:0, leider unterlag Michael abermals im Entscheidungssatz und auch Udo musste dem Gegner gratulieren. Von fünf Spielen im Entscheidungssatz blieb diesmal nur ein Spiel in unserer Hand, ansonsten hätte man an dem Abend vielleicht sogar etwas Zählbares holen können.

Punke: Becker, Lümmen (je 2)

1.Herren: Neuer Spitzenreiter

Die 1.Herren-Mannschaft ist wieder Spitzenreiter. Der noch in der Tabelle führende DJK Franz-Sales-Haus Essen II konnte gegen RuWa Dellwig am Freitagabend seine reine Weste nicht verteidigen. Wir spielten Samstag gegen TUSEM Essen II und konnten schon in den Doppel schnell klarmachen wer das Spiel gewinnen wollte. Am Ende stand es 9:3 mit einer überzeugenden Leistung für uns. Einzig Gilian, Udo und Thomas mussten sich geschlagen geben. 

Das nächste Heimspiel am 03.11.2018 wird eine Herausforderung, da die Mannschaft nicht komplett antreten wird. Wir hoffen auf die Unterstützung der Zuschauer die uns dann zum nächsten Sieg helfen soll.

4.Herren: Erster Sieg

Der erste Sieg für die "Vierte" viel mit 9:3 recht deutlich aus. Schon die Eingangsdoppel konnten alle gewonnen werden, wobei Michael u. Dirk den ersten Satz mit viel Mühe (22:20) für sich entscheiden konnten. Nach der 3:0 Führung patzten Bill und Michael, so dass es noch einmal knapp wurde. Aber Dirk, Arthur, Peter und Angelo ließen nichts anbrennen und bauten die Führung auf 7:2 aus. Bei Michael war der Trainingsrückstand zu bemerken, so dass er auch sein zweites Spiel verlor. Bill konnte nach einem 0:2 Satzrückstand das Spiel noch drehen und gewann glücklich, durch einige "Nasse" im Fünften. Den Siegpunkt zum 9:3 verbuchte dann Dirk mit einem sicheren Sieg über einen Noppenspieler (Angstgegner).

Bill

3.Herren: Niederlage in Buchholz

Letzten Donnerstag war man zu Besuch in Buchholz. Dabei musste man gleich wieder auf drei Ersatzleute zurückgreifen: Stammersatz Bill, Dirk sowie Georg. In den Doppeln konnten wiedermal nur Manuel/Florian gewinnen, auch wenn bei Udo und Dirk mehr drin war. In den Einzeln lief es ziemlich deutlich gegen uns, lediglich Dirk konnte im ersten Durchgang gewinnen, Georg musste sich leider im Entscheidungssatz geschlagen geben. Auch der zweite Durchgang war nicht viel besser. Manuel unterlag mit 2:3, dafür konnte sich aber Florian im fünften Satz durchsetzen, was am Endergebnis nicht mehr viel änderte.

Punkte: Becker/Lümmen, Lümmen, Meinike

1.Herren: Tabellenführer geschlagen

Die 1.Herren trat am Samstag gegen den Tabellenführer RuWa Dellwig an. Die Mannschaft konnte sich insgesamt sehr stark präsentieren. Einzig Gilian und Thomas konnten Ihr Einzel nicht gewinnen. Da viele Sätze in der Verlängerung ausgingen und wir die meisten für uns entscheiden konnten, sah der Sieg mit 9:2 und 29:15 Sätzen höher aus als er war. Wir freuen uns über den ersten richtigen Vergleich und wissen, dass diese Leistung in der nächsten Zeit zu bestätigen ist, um weiter oben zu bleiben und den Spitzenplatz zu verteidigen.

Training

Am Dienstag, den 09.10.2018 fällt das Training in der GSO Halle aus.

Schule hat Eigenbedarf angemeldet.

Hier die Trainingszeiten in den Herbstferien:

Eisenheim Schule:

Montag, den 15.10.2018,

Mittwoch, den 17.10.2018,

Freitag, den 19.10.2018,

 Montag, den 22.10.2018,

Mittwoch, den 24.10.2018,

Freitag, den 26.10.2018.

Jeweils von 17:00 Uhr bis 22:00 Uhr.

 

In den Herbstferien kein Training in der GSO Halle.

 

Training in den Herbstferien

Folgende Trainingszeiten sind für die Herbstferien angemeldet:

Montag                        17:00 -22:00 Uhr
Mittwoch                     17:00 -22:00 Uhr
Freitag                         17:00 -22:00 Uhr

Die Tage gelten für beide Wochen.

Unterkategorien

Aktuelle Seite: Home Alle
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok